Springe direkt zu: Inhalt, Servicemenue, Hauptmenue

Kopf
Inhalt

Tourenübersicht Norwegen

In der Datenbank befinden sich 88 Toureneinträge.
Suchergebnis: Es wurden 4 Touren gefunden.

Tour  NO4:    Aurlandsdalen  
  Norwegen / Vestland      Hallingskarvet     2022   
Von Finse hatten wir das Hochgebirge mit den vielen schneebedeckten Flächen bewandert. Langsam kamen wir auf der Route etwas tiefer in das Tal, wo es immer grüner wurde und an das Auenland erinnerte. Dann kam die spektakuläre Etappe, die uns durch Norwegens »Grand Canyon« führte. Zuerst flach um den Aurdalsvatnet herum. Dann begann das Abenteuer mit holprigen Trails, Serpentinen und Pfaden durch senkrechte Felswände, fast immer mit Blick auf das dramatische Flusstal. Dann kamen wir zur Alm Sinjarheim, mit ihren farbenprächtigen Häusern und den tosenden Wasserfällen an beiden Seiten, die wir an Seilen durchsteigen mussten. Ein tolles Erlebnis, was wir nicht vergessen werden.
Übersichtskarte

Beschriftung - nach Oben

Tour  NO3:    Hardangervidda Nationalpark  
  Norwegen / Vestland      Hardangervidda     2021   
Wir flogen von Berlin nach Bergen und fuhren von dort mit der Bergensbane nach Haugastøl wo wir übernachteten und am nächsten Morgen unsere Wandertour in den Hardangervidda Nationalpark starteten. Diese führte uns am ersten Tag nach Halne, wo wir am nächsten Morgen mit dem Schiff über den Fjord fuhren. In der Heinseter Turisthytte saßen wir am Tisch von Fridjof Nansen saßen, der aus einer nahe gelegenen Hütte den Weg hierher fand. Über die Hütten Rauhelleren, Trondsbu und Sandhaug kamen wir zur Besso Turisthytte, die am südlichsten Punkt unserer Tour lag. Von dort gingen wir über Hedlo nach Norden und gelangten zum Schluss in Øvre Eidfjord an, wo wir im Norsk Naturcenter einen Panoramafilm über den Nationalpark anschauten. Zum Abschluss besuchten wir den berühmten Vøringfossen-Wasserfall. Von Eidfjord fuhren wir mit der Fähre und Bus zurück nach Bergen.
Übersichtskarte

Beschriftung - nach Oben

Tour  NO2:    Rondane Nationalpark  
  Norwegen / Oppland      Rondane     2019   
Wir flogen von Berlin nach Oslo und fuhren von dort mit dem Zug über Lillehammer nach Hjerkinn wo wir übernachteten und am nächsten Morgen unsere Wandertour starteten. Diese führte uns am ersten Tag durch den Dovre Nationalpark zur Grimsdalshytta. Von dort wanderten wir über die Dørålseter Turisthytte, die Bjørnhollia und die Rondvassbu nach Mysusæter. Von dort brachte uns der Bus zurück nach Otta, wo wir den Zug zum Flughafen erreichten.
Übersichtskarte

Beschriftung - nach Oben

Tour  NO1:    Rundtour in Jotunheimen  
  Norwegen / Oppland      Jotunheimen     2012   
Die Tour wurde vom DNT in Norwegen organisiert. Der Startpunkt war in Gjendesheim. Am ersten Tag der Tour stand gleich die Königsetappe über den Besseggengrat zur Memurubu Hütte auf dem Plan. Von dort führte die Wanderung nach Glitterheim, wo auch die Besteigung des zweithöchsten Berges von Norwegen geplant war. Über die Hütten in Spierstulen und Leirvassbu kamen wir dann wieder zum Gjendesee.
Übersichtskarte

Beschriftung - nach Oben


 

Letzte Aktualisierung: 20.09.2021 - 17:46


Ich bin ein BotIch bin ein Bot
Menue Seitenende
Fuss