Springe direkt zu: Inhalt, Servicemenue, Hauptmenue

Kopf
Inhalt

Mein Hüttenatlas

A - B - C - D - E - F - G - H - I - J - K - L - M - N - O - P - Q - R - S - T - U - V - W - X - Y - Z

In der Datenbank befinden sich 793 Hütteneinträge.
Suchergebnis: Es wurden 56 Hütten gefunden.

Bad Kissinger Hütte   1788m
 Österreich/Tirol    Tannheimer Berge   2007
Bild vergrößern
Wunderschöner Ausgangspunkt für den Tannheimer Höhenweg. Wir parkten das Auto in Grän und stiegen in ca. 2 Stunden zur Hütte auf. Von der Bad Kissinger Hütte ist der Aggenstein in ca. 40 Minuten zu erreichen. Ein guter Aussichtsberg, der den Blick über die Lechtaler Alpen und zu den Königsschlössern in Füssen bietet.
Hüttenstempel

 
Baita Bonaventura Segala   1250m
 Italien/Tessin    Monte Baldo   2002
Bild vergrößern
Jeden Sonntag bieten die Alpenjäger in Limone am Gardasee eine Wanderung zur Hütte an. Der Weg führt in ca. 4 Stunden über 1200 Höhenmeter durch schattige Wälder zur Hütte. Auf dem Weg konnten wir viele Alpenveilchen bewundern. Auf der Hütte sind Getränke erhältlich. von der Terrasse sind der Gardasee und der Monte Baldo zu sehen. Der Abstieg führte uns über gepflasterte Wege, die von den Römern stammten und sehr auf die Füße gehen. Also ist gutes Schuhwerk gefordert.
Hüttenstempel

 
Baitone Hütte   2218m
 Italien/Lombardei    Adamellogruppe   2017
Bild vergrößern
Auf dem Weg zur Gnutti Hütte kamen wir am 3 Tag unserer Tour in der Adamellogruppe beim Abstieg von der Tonolini Hütte zum Rifugio Baitone. Dort tranken wir einen Kaffee und probierten den Kuchen.
Hüttenstempel

 
Bärenbaude (Medvedi Bouda)   1060m
 Tschechien/Trutnov    Riesengebirge   2016
Bild vergrößern
Vom Spindlerpass sind wir zur Bärenbaude abgefahren. Dabei mussten wir die Wege eines Hochmoor nutzen, welche schwer zu fahren waren, da sich diese auf Holzstegen befanden. Auf der Hütte machten wir eine Pause und stiegen weiter zur Martinbaude auf.
Hüttenstempel

 
Bärgunt-Hütte   1404m
 Österreich/Vorarlberg    Allgäuer Alpen   2017
Bild vergrößern
Bei meinen Wanderungen im Kleinwalsertal wanderte ich auch die Widdersteinrunde und kam dabei beim Aufstieg aus Baad an der Hütte vorbei. Diese liegt sehr schön und bietet einen sehr schönen Blick über das Bärgunttal und zum Widderstein.
Hüttenstempel

 
Becherhaus   3195m
 Italien/Südtirol    Stubaier Alpen   2003
Bild vergrößern
Das Becherhaus ist die höchste Hütte von Südtirol und liegt direkt auf dem Becherfelsen oberhalb des Ridnauntals. Wir stiegen 2003 direkt von Mayern über die Grohmann- und Tepitzer Hütte zum Becherhaus auf. 2005 kam ich an der Hütte vorbei, als wir das Zuckerhütl bestiegen und weiter in das Ridnauntal abstiegen. Von der Hütte hat man einen wunderschönen Blick in die Gletscherwelt der Stubaier Alpen. Auch die Texelgruppe und die Dolomiten sind zum greifen nahe. Die Hütte ist sehr gemütlich und verfügt über eine sehenswerte Kapelle.
Hüttenstempel

 
Beckhaus   1260m
 Deutschland/Bayern    Berchtesgadener Alpen   2010
Bild vergrößern
Das Dr.-Hugo-Beck-Haus liegt in der Nähe der Mittelstation am Jenner. Von der Terrasse der Hütte hat man einen wunderschönen Blick in das Berchtesgardener Land.
Hüttenstempel

 
Berger-See-Hütte   2181m
 Österreich/Osttirol    Lasörlinggruppe   2014
Bild vergrößern
Von der Lasörlinghütte wollten wir über das Berger Törl zur Hütte gehen. Leider war dieses noch gesperrt und wir mussten den Umweg über die Berger Alm gehen. Die Hütte ist sehr schön in diesem Talkessel gelegen. Auf den Betten erwartete uns ein kleiner Willkommensgruß und die Hüttenwirtin tat alles für uns, damit wir uns wohl fühlten.
Hüttenstempel

 
Berglhütte   2188m
 Italien/Südtirol    Ortler Gruppe   2009
Bild vergrößern
Kurz hinter dem Ort Trafoi führt ein Weg zu den drei Brunnen. Hier parkte ich das Auto und begann mit dem Aufstieg zur Hütte. Vorbei an einer kleinen sehenswerten Kapelle erreicht man die Hütte in ca. einer Stunde. Von hier kann man bei gutem Wetter den Ortler sehen und hat einen schönen Blick in Richtung des Stilfser Joch. Von der Hütte besteht die Möglichkeit zur Payer Hütte aufzusteigen.
Hüttenstempel

 
Bergseehütte (Koca na Planini pri Jezeru)   1460m
 Slowenien/Gorenjska    Julische Alpen   2020
Bild vergrößern
Die Bergseehütte (Koca na Planini pri Jezeru) liegt in einer traumhaften Landschaft. Wir kamen an dieser auf unserem Weg von der Bregarjev Hütte zur Kosijev Hütte vorbei und legten hier eine Mittagspause ein.
Hüttenstempel

 
Berliner Hütte   2472m
 Österreich/Tirol    Zillertaler Alpen   2003
Bild vergrößern
Die Hütte steht als einzige in den Alpen unter Denkmalschutz. Sie ist innen wie ein Museum eingerichtet und hat einen sehr nostalgischen Stil. Überall gibt es alte Gegenstände und Schilder, die einen in frühere Zeiten versetzen. Das Treppenhaus schmückt ein großer Kronleuchter. Bei unseren ersten Besuchen in den Jahren 1992/1993 wurden noch Pferde zur Versorgung eingesetzt. Immer ein lohnendes Ziel. Auf stetig ansteigendem Weg erreicht man die Hütte in ca. 3,5 Stunden. Die Grawand- und die Alpenrosehütte bieten sich für Pausen beim Aufstieg an.
Hüttenstempel

 
Berni Hütte   2541m
 Italien/Lombardei    Ortler Gruppe   2017
Bild vergrößern
Das Rifungio Arnaldo Berni befindet sich etwa 2 km von Gavia Pass entfernt, in unmittelbarer Nachbarschaft zum Rifugio Bonetta und im Stilfser Joch Nationalpark. Benannt wurde sie nach dem Hauptmann der Alpini Arnaldo Berni, der auf dem S.Matteo während des Ersten Weltkriegs gefallen ist.
Hüttenstempel

 
Besso Turisthytte   1252m
 Norwegen/Vestland    Hardangervidda   2021
Bild vergrößern
Von der Sandhaug Turisthytte wanderten wir um den Nordmannsl?gen über die neu erbauten Brücken herum. Auf der gegenüberliegenden Seite wurde der Weg sehr sumpfig und war an einigen Stellen mit Brettern ausgelegt. Vor der Hütte passierten wir den Fluss Besso, der hier die Felsen herunterstürzte. Auf der Hütte bekamen wir zwei 4 Bettzimmer. Am Abend gab es Rentierfleisch auf dem Buffet.
Hüttenstempel

 
Bettelwurfhütte   2079m
 Österreich/Tirol    Karwendel   2009
Bild vergrößern
Vom Hallangerhaus stiegen wir südwärts unter den Schnittlwänden entlang und über eine kurze Steilstufe zum Lafatscherjoch auf. Beim Aufstieg hatten wir wunderschöne Ausblicke auf dem Kohlerboden mit der Hallangeralm. Vom Lafatscherjoch konnten wir schon das Stempeljoch erkennen, welches am Übergang zur Pfeishütte liegt. Wir gingen jedoch nach Links auf den Weg zur Bettelwurfhütte. Der Weg führte erst steil ansteigend, dann aber in leichtem Auf und Ab in Richtung des Bettelwurf. Einige Passagen des Weges waren mit Seilen versichert. Bald war die Hütte am Hang in der Ferne zu erkennen. Wir mussten noch einige Taleinschnitte um wandern, bis wir nach 1,5 Stunden die Bettelwurfhütte erreichten.
Hüttenstempel

 
Biberacher Hütte   1846m
 Österreich/Vorarlberg    Lechquellengebirge   2008
Bild vergrößern
Unsere letzte Station der Durchwanderung des Lechquellengebirge führte uns von der Göppinger Hütte über die Untere Alpschellaalpe auf die Biberacher Hütte. Ein Hund führte uns auf dem letzten Stück im Dauerregen zur Hütte und zeigte uns dort sogar den richtigen Eingang mit dem Trockenraum. Den Abstieg wählten wir nach Landsteg. Von dort ging es mit dem Bus zurück nach Lech.
Hüttenstempel

 
Billika Hütte   1225m
 Slowakei/Pre¹ovský Kraj    Hohe Tatra   2004 / 2015
Bild vergrößern
Die Bilika Hütte (Biliková Chata) liegt etwas unterhalb des Berggasthof Hrebinok. Beim Abstieg von der Terryhütte kamen wir hier vorbei. Bereits im Jahr 2004 waren wir im Schnee zur Hütte gewandert.
Hüttenstempel

 
Birnlückenhütte   2441m
 Italien/Südtirol    Zillertaler Alpen   2006
Bild vergrößern
Auf unserer Tour bei Krimml haben wir auch die Birnlückenhütte besucht. Sie liegt oberhalb des Ahrntals gegenüber der Dreiherrenspitze. Auf der leeren Hütte verbrachten wir einen wunderschönen Abend. Bei strahlender Sonne konnten wir auf der Terrasse zu Abend essen und die Aussicht genießen. Ein zweites Mal besuchte ich die Hütte im Jahr 2007 bei einem Urlaub im Ahrntal, wo ich den Aufstieg von Kasern wählte.
Hüttenstempel

 
Bjørnhollia Turisthytte   914m
 Norwegen/Oppland    Rondane   2019
Bild vergrößern
Nach einer langen Wanderung erreichten wir die Hütte, die traumhaft oberhalb des Musvolltj?nna liegt. Wir bekamen Zimmer in einem Nebengebäude. Am Abend konnten wir in der zweiten Schicht essen, denn wir kamen doch recht spät auf der Hütte an. Eine kleine Unanehmlichkeit gab es auf der Hütte. Es waren Trockentiletten in einem Nebengebäude eingebaut worden, die alle benutzen mussten. Die Geruchsbelästigung war recht stark und an dieser Hütte gab es viele der Steckfliegen.
Hüttenstempel

 
Blaserhütte   2176m
 Österreich/Tirol    Stubaier Alpen   2003
Bild vergrößern
Oberhalb der Gemeinde Trins endet die Straße an einer Schranke, wo wir das Auto abstellen konnten. Von hier ging es steil durch einen Wald nach oben. Weiter dann über bunt blühende Wiesen weiter zur Hütte. Hier stand alles voll mit Enzian. Für uns ein einmaliges Erlebnis. Hinter der Hütte kann man die Bergkuppe des Blaser besteigen, von wo man einen schönen Blick in die Zillertaler Alpen, die Stubaier Alpen und in das Brennertal nach Innsbruck hat.
Hüttenstempel

 
Blauberghütte   1551m
 Österreich/Tirol    Bayerische Voralpen   2018
Bild vergrößern
Von den Siebenhütten wanderten wir durch die große Wolfsschlucht und stiegen zum Schildenstein auf. Der Weg war an einigen Stellen mit verseilten Kletterpassagen versehen. Oben angekommen wanderten wir weiter zur Blauberghütte und legten dort eine Pause ein. Auf der Hütte werden Produkte der Alm angeboten, die wir probierten.
Hüttenstempel

 
Blecksteinhaus   1022m
 Deutschland/Bayern    Bayerische Voralpen   2018
Bild vergrößern
Auf dem Weg von der Albert-Link-Hütte zum Rotwandhaus kamen wir am Blecksteinhaus vorbei. Die Hütte liegt in einem schattigen Wald und serviert im Biergarten italienische Gerichte. Von der Hütte führt ein direkter Weg zum Pfannengraben, durch den wir zum Rotwandhaus aufstiegen.
Hüttenstempel

 
Bo?hütte   2873m
 Italien/Südtirol    Sellagruppe   2012
Bild vergrößern
Die Hütte liegt auf einem Plateau unterhalb des Piz Bo?. Von dort kommt man auf steilem rutschigen Weg hinunter. In ca. 45 Minuten ist man wieder an der Seilbahn. Zur Piscad?hütte sind es nur 1,5 Stunden über das Sellaplateau.
Hüttenstempel

 
Bockartseehütte   1950m
 Österreich/Salzburg    Goldberggruppe   2016
Bild vergrößern
Unsere Wanderung auf dem Tauernhöhenweg begann mit dem Aufstieg zum Niedersachsenhaus. Dabei wählten wir den Weg über die Bockartseehütte und legten dort eine Pause ein.
Hüttenstempel

 
Bocker Hütte   1700m
 Italien/Südtirol    Texelgruppe   2007
Bild vergrößern
Über das Spronsertal mit den Erdpyramiden stiegen wir von Kuens vorbei an den vielen Apfelplantagen auf dem Kuenser Waalweg zum Longfallhof. Hier machten wir eine Rast und konnten bei Kaffee und Kuchen bis in die Sarntaler Alpen schauen. Nach der Rast ging es dann weiter zur Bockerhütte. Hier übernachteten wir am ersten Tag unserer Tour durch die Texelgruppe in der gemütlichen Hütte und wanderten am nächsten Tag in die schöne Seenlandschaft der Spronser Seen.
Hüttenstempel

 
Bockhütte   1050m
 Deutschland/Bayern    Wettersteingebirge   2013
Bild vergrößern
Die Hütte erreichten wir im Reintal nach dem Abstieg aus dem Oberreintal und gleichnamiger Hütte. Von hier gingen wir weiter Tal einwärts zur Reintalangerhütte.
Hüttenstempel

 
Bodenhaus (Berggasthaus)   1226m
 Österreich/Salzburg    Goldberggruppe   2016
Bild vergrößern
Der Berggasthof befindet sich am Beginn der Mautstraße nach Kolm-Saigurn.
Hüttenstempel

 
Bodenschneidhaus   1353m
 Deutschland/Bayern    Bayerische Voralpen   2018
Bild vergrößern
Das Bodenschneidhaus ist nach dem dahinter liegenden Gipfel benannt. Wir waren am 3. Tag der Wandertour von der Gufferthütte zur Schwaigeralm gewandert und hatten von dort den Bus nach Enterrottach genommen. Über die Kühzaglalm sind wir dann zum Bodenschneidhaus aufgestiegen.
Hüttenstempel

 
Bogatin Hütte (Koca pod Bogatinom)   1513m
 Slowenien/Gorenjska    Julische Alpen   2013
Bild vergrößern
Vom Komni Haus kamen wir an der Hütte auf dem Weg zur Sieben-Seen-Hütte vorbei. Die Hütte liegt traumhaft auf der Hochebene in einer kleinen Senke. An der Bogatin Hütte führt ein Geologischer Wanderweg vorbei, der auf den Via Alpina trifft.
Hüttenstempel

 
Bollenwees (Berggasthaus)   1471m
 Schweiz/Appenzell    Alpstein   2011
Bild vergrößern
Unsere letzte Übernachtungsstelle auf der Tour durch den Alpstein. Das Berggasthaus liegt am Fälensee mit traumhaftem Blick auf den Zwinglipass. Auf dem Weg dorthin kamen wir an einer kleinen Alm vorbei, auf der wir rasteten und dem Besitzer beim melken der vielen Ziegen zusahen. Die Hütte wurde neu ausgebaut. Lager befinden sich unter dem Dach. Am Abend gabe es sehr gutes Essen und eine warme Dusche.
Hüttenstempel

 
Bonetta Hütte   2652m
 Italien/Lombardei    Ortler Gruppe   2017
Bild vergrößern
Das Rifugio Bonetta liegt auf dem Gavia Pass und ist besonders ein Ziel für Radfahrer und Motorradfahrer. Auf einem kleinen Hügel vor der Hütte steht eine moderne Marienstatue. Von dort hat man einen sehr schönen Blick inmitten des fantastischen Panoramas des Stilfser Joch Nationalparkes mit Aussicht auf den Ortler und der Cevedale, sowie die Adamello-Presena Gruppe.
Hüttenstempel

 
Bonn-Matreier-Hütte   2750m
 Österreich/Osttirol    Venediger Gruppe   2004
Bild vergrößern
Von der Sajathütte wanderten wir auf unserer Tour am Großvenediger am letzten Tag zur Bonn-Matreier-Hütte. Vorbei an der Eisseeehütte und dem Eissee, kamen wir nach einem langen Marsch an der Hütte am späten Abend an. Die Hütte war sehr gemütlich und besitzt eine Felsenkapelle, die etwas abseits liegt. Der Abstieg führte uns dann vorbei an der Niljochhütte zum Parkplatz unterhalb der Bodenalm.
Hüttenstempel

 
Bosi Hütte   2205m
 Italien/Venezien    Sextener Dolomiten   2014
Bild vergrößern
Wir wanderten von der Dürrensteinhütte in das Höllental und stiegen über den Pioniersteig zum Monte Piano auf. Dort gab es ein Freilichtmuseum zu sehen, welches die schweren Kämpfe aus dem ersten Weltkrieg schilderte und mit vielen Mahnmalen zum Gedenken aufforderte. Im Anschluss stiegen wir das kurze Stück zur Bosi Hütte ab. Den Namen erhielt die Hütte nach einem Italienischen Major Bosi, der bei den Kämpfen auf dem Monte Piana ums Leben kam.
Hüttenstempel

 
Bosruckhütte   1036m
 Österreich/Oberösterreich    Haller Mauern   2020
Bild vergrößern
Am ersten Tag der Hüttentour stiegen witr durch die Dr. Vogelsang-Klamm zur Bosruckhütte auf. Die Autos parkten wir auf dem Parkplatz der Klamm und durchwanderten die zweitlängste Klamm von Österreich. Vom Ausgang der Klamm waren es nur 15 Minuten bis zur Hütte.
Hüttenstempel

 
Bovalhütte   2495m
 Schweiz/Engadin    Berninagruppe   2011
Bild vergrößern
Von der Marco e Rosa Hütte stiegen wir am Morgen auf den Piz Palü. Der Weg zur Bovalhütte führte uns dann über die Fortezza auf den Persgletscher. Hier war klettern im II. Grad angesagt. Von der Isla Persa führte der Weg hinunter zum Morteratschgletscher. Diesen überschritten wir im unteren teil und kamen direkt zur Bovalhütte. Dies liegt etwas oberhalb des Gletscher und bietet das tolle Panorama des Piz Palü, der Bellavista und des Piz Bernina. Die Hütte war sehr gut ausgestattet und auf dem Zimmer hatten wir genügen Platz.
Hüttenstempel

 
Bozener Hütte   2453m
 Italien/Piemont    Seealpen   2015
Bild vergrößern
Vom Rifugio Remondino wanderten wir zum Rifugio Bolzano. Der Weg erfordert absolute Trittsicherheit. Leider fing es an zu Regnen und wir mussten aufpassen, dass wir an den steilen Grashängen im ersten Abschnitt des Weges nicht abrutschen. Auf der Hütte wurden wir sehr gut bewirtet.
Hüttenstempel

 
Bradlerbaude (Bradlevory Boudy)   1156m
 Tschechien/Trutnov    Riesengebirge   2014
Bild vergrößern
Schöne Baude oberhalb von Spindlermühlen. Wir wanderten von hier weiter zu Martinsbaude. In der Baude wurde uns warmer Apfelsaft mit Ingwer angeboten, den ich nur empfehlen kann. Auf einer anderenen Tour im Jahr 2017 machten wir hier wieder eine Rast.
Hüttenstempel

 
Brandenburger Haus   3277m
 Österreich/Tirol    Ötztaler Alpen   2002
Bild vergrößern
Von der Vernagthütte wanderten wir über das Obere Guslarjoch zum Brandenburger Haus, der höchsten Hütte in den Ötztaler Alpen. Vom Oberen Guslarjoch stiegen wir zum Fluchtkogel auf 3500m auf. Die Hütte steht mitten in der großartigen Gletscherwelt und ist ökologisch gut ausgebaut. Von hieraus kann man viele Touren zu den umliegenden Gipfeln machen. Am Morgen gab es selbstgebackenes Brot, was wir auf unseren Touren nicht so oft erlebt haben. Der Abstieg führte uns über den Kesselwandferner zum Hochjoch Hospiz.
Hüttenstempel

 
Brandstädthütte   1540m
 Österreich/Salzburg    Berchtesgadener Alpen   2014
Bild vergrößern
Die letzte den Vier Hütten, an der wir auf der Widdersbergalm vorbeikamen. Von hieraus gingen wir weiter zur Erichhütte.
Hüttenstempel

 
Braunschweiger Hütte   2759m
 Österreich/Tirol    Ötztaler Alpen   1999
Bild vergrößern
Von Mittelberg fuhren wir mit dem Pitztaler Gletscherexpress auf den Mittelbergferner. Von dort stiegen wir ab und querten die Zunge am östlichen Rand auf markiertem Weg. Von der Terrasse der Hütte genossen wir das Panorama der Wildspitze mit ihren Gletschern. Der Abstieg führte uns vorbei am Gletscherstübl auf einem sehr steinigen Weg nach Mittenberg. Die Hütte ist von Sölden leicht mit dem Lift zu erreichen und dementsprechend gefüllt. Deshalb sollten Übernachtungen im Voraus angemeldet werden.
Hüttenstempel

 
Bregarjev Hütte (Bregarjevo zaveti¹ce na Vi¹evnik)   1615m
 Slowenien/Gorenjska    Julische Alpen   2020
Bild vergrößern
Vom Komna Haus kommend liefen wir am Schwarzsee vorbei und stiegen hinter diesem zur Bregarjev Hütte (Bregarjevo zaveti¹ce na planini Vi¹evnik) auf. Diese lag auf einer Alm, mit einem sehr schönen Blick in die umliegenden Berge. Wir setzten uns vor die Hütte und tranken etwas. Danach wanderten wir weiter zur Bergseehütte weiter.
Hüttenstempel

 
Bregenzer Hütte   1290m
 Österreich/Vorarlberg    Bregenzerwaldgebirge   2020
Bild vergrößern
In der letzten Nacht der Wandertour übernachteten wir auf der Bregenzer Hütte. Wir waren vom Freschental aufgrund des schlechten Wetters in das Mellental abgestiegen und dann an der Köbelealpe über den Firstgrat zur Hütte gewandert.
Hüttenstempel

 
Breitlahner (Berggasthof)   1256m
 Österreich/Tirol    Zillertaler Alpen   2003
Bild vergrößern
Die Hütte war Ausgangspunkt beim Aufstieg zur Berliner Hütte. Hier konnten wir mit dem Auto parken. Der Parkschein konnte im Gasthof bei der Einkehr gegengerechnet werden. In den Jahren 1992/1993 starteten wir hier auf einen Tagesausflug.
Hüttenstempel

 
Bremer Hütte   2413m
 Österreich/Tirol    Stubaier Alpen   2003
Bild vergrößern
Die Bremer Hütte liegt hoch oben über dem Gschnitztal. Besucht habe ich sie zweimal. Das erste Mal stiegen wir aus dem Gschnitztal auf, wobei wir das Hüttentaxi ab dem Gasthaus Feuerstein bis zum Talende nutzten. Ein weiteres Mal übernachteten wir auf unserer Tour auf dem Stubaier Höhenweg auf der Bremer Hütte. Hier konnten wir am Abend den Blick zum Habicht und Kirchdach genießen. Auch der Olperer und die Zillertaler Alpen waren in der Ferne zu sehen. Das Essen war auf der Hütte sehr gut. Der Hüttenwirt hatte eine große Speisekarte angeboten. Zum Abend gab er einen Marillenbrand aus, der uns sehr schmeckte.
Hüttenstempel

 
Brennhütte   1413m
 Österreich/Tirol    Chiemgauer Alpen   2019
Bild vergrößern
Bei unserem Abstieg vom Straubinger Haus zuim Parkplatz an der Steinplatte kamen wir an der Brennhütte vorbei. Diese ist in der Herbstzeit nur an den Wochenenden geöffnet und bietet keine Übernachtungen an.
Hüttenstempel

 
Brenta Hütte   1367m
 Italien/Trento    Brentagruppe   2013
Bild vergrößern
Die Brenta Hütte liegt direkt an der Station vom Korblift auf dem Pradel. Hier starteten wir zu unserer Tour um die Brentagruppe. Von der Station führte uns der Weg zur Croz Altissimo Hütte, die wir nach ca. einer Stunde erreichten.
Hüttenstempel

 
Brentei Hütte   2182m
 Italien/Trento    Brentagruppe   2013
Bild vergrößern
Vor der XII Apostel Hütte 2489m starteten wir auf dem großen Felsplateau, welches schon etwas an das steinerne Meer in Berchtesgarden erinnerte. Der Weg schlängelte sich über die Felsen nach oben. Nach ca. einer Stunde standen wir dann oben auf der Bocca di Camosci 2784m und sahen unter uns den Gletscher. Über diesen konnten wir an dem linken Rand absteigen und im unteren Teil queren. Im Anschluss ging es an den Felswänden des Crozozon di Brenta vorbei in das Val de Brenta. Nach einem kurzen Gegenanstieg erreichten wir die Hütte.
Hüttenstempel

 
Breslauer Hütte   2844m
 Österreich/Tirol    Ötztaler Alpen   2002
Bild vergrößern
Den Aufstieg begannen wir an den Rofenhöfen. Hier querten wir die Rotenache über eine imposante Hängebrücke. Der Weg ist sehr steil und geht in Serpentinen den Hang hinauf. Über uns konnten wir den Gletscher sehen, der sich über die Hang am Berg schiebt. Von der Breslauer Hütte hatten wir einen sehr schönen Blick auf Vent und auf das Panorama der gegenüberliegenden Berge. Alternativ lässt sich ein Stück des Weges mit dem Lift wenn Vent aus abkürzen.
Hüttenstempel

 
Brogleshütte   2045m
 Italien/Südtirol    Puez-Geisler-Gruppe   2012
Bild vergrößern
Von St. Ulrich fuhren wir mit der Standseilbahn nach Raschötz hinauf und wanderten von dort zur Brogleshütte, die gleich hinter der Broglesscharte liegt. Hinter der Hütte beginnt die Geislergruppe, auf die man einen wunderschönen Blick hat. An der Hütte beginnt der Adolf-Munkel-Weg, der zur Schlüter Hütte führt.
Hüttenstempel

 
Brunnenkogelhaus   2737m
 Österreich/Tirol    Stubaier Alpen   2007
Bild vergrößern
Von der Hochstubaihütte kommend, entschied ich mich am Gasthaus Fiegl zum Brunnenkogelhaus aufzusteigen. Die Hütte war gerade neu erbaut und noch nicht ganz fertig. Sie liegt auf dem Brunnenkogel und hat einen schönen Panoramablick in das Windachtal und zur Wildspitze. Der Abstieg führte mich nach Sölden.
Hüttenstempel

 
Brunnenkopfhütte   1602m
 Deutschland/Bayern    Ammergauer Alpen   2017
Bild vergrößern
Die zweite Nacht der Wandertour in den Ammergauer Alpen verbrachten wir auf der Brunnenkopfhütte. Wir waren dabei in das Tal abgestiegen und hatten das Schloss Linderhof besichtigt. Von dort stiegen wir auf dem Maxlweg zur Hütte auf. Von der Hütte hatten wir einen sehr schönen Blick bis in das Wettersteingebirge hinein.
Hüttenstempel

 
Brünnerhütte   1736m
 Österreich/Steiermark    Dachstein   2011
Bild vergrößern
Die Brünnerhütte liegt am Stoderzinken. Von hier hat man einen schönen Ausblick auf das gesamte Dachsteinmassiv. Die Hütte liegt am Rande des Dachsteinrundwanderweg. Leider ist die Hütte nur in den Sommerferien geöffnet.
Hüttenstempel

 
Buchberghütte   1015m
 Österreich/Salzkammergut    Höllengebirge   2015
Bild vergrößern
Die Buchberghütte hatte leider geschlossen. Der Hüttenwirt war aber so nett und gab mir einen Stempel heraus. Wir hatten unser Quartier auf der gegenüberliegenden Kienberghütte aufgeschlagen.
Hüttenstempel

 
Buchsteinhaus   1546m
 Österreich/Steiermark    Ennstaler Alpen   2014
Bild vergrößern
Durch das Ennstal wanderten wir auf der Tour bis zum Gstatterboden und machten dort am Nationalpark Pavillion eine Pause. Dann stiegen wir zum Buchsteinhaus auf. Am Abend saßen wir im Kaminzimmer und probierten die steirischen Spezialitäten. Am nächsten Tag stiegen wir über den Südwandweg in das große Billbachtal ab und gingen von dort bis zum Ortsteil Eisenzieher.
Hüttenstempel

 
Buchsteinhuette   1260m
 Deutschland/Bayern    Bayerische Voralpen   2018
Bild vergrößern
Von Bad Wiessee wanderten wir vorbei an der Schwarztennenalm zum Buchsteinhaus. Zuerst führte der Weg durch das Söllbachtal. Hinter der Alm ging es steil hinauf und nach 45 Minuten erreichten wir die Hütte. Dort machten wir eine Pause und konnten bereits die Tegernseer Hütte sehen, die 400 Meter über uns lag. Nach der Pause stiegen wir dann zur Tegernseer Hütte auf.
Hüttenstempel

 
Büllejochhütte   2528m
 Italien/Südtirol    Sextener Dolomiten   2014
Bild vergrößern
Von der Drei Zinnen Hütte wanderten wir über den Schartensteig zur Büllejochhütte. Zuerst stiegen wir durch einen Tunnel zur Gamsscharte auf und gingen dann über viele Felsbänder bis zum Ende des Klettersteiges. Von dort wanderten wir noch eine weitere Stunde bis zum Büllejoch.
Hüttenstempel

 
Burgerhütte   1350m
 Deutschland/Bayern    Chiemgauer Alpen   2012
Bild vergrößern
Die Hütte liegt in der Nähe der Wandberghütte und bietet aus der eigenen Käserei die Produkte an. Wir probierten diese bei einer Brotzeit. Von der Terrasse hat man bei gutem Wetter einen Blick über das Kaisergebirge bis zum Großglockner.
Hüttenstempel

 

 

Letzte Aktualisierung: 02.06.2022 - 13:21


Ich bin ein BotIch bin ein Bot
Menue Seitenende
Fuss