Springe direkt zu: Inhalt, Servicemenue, Hauptmenue

Kopf
Inhalt

Mein Hüttenatlas

A - B - C - D - E - F - G - H - I - J - K - L - M - N - O - P - Q - R - S - T - U - V - W - X - Y - Z

In der Datenbank befinden sich 806 Hütteneinträge.
Suchergebnis: Es wurden 34 Hütten gefunden.

Fahrlechhütte   1648m
 Österreich/Steiermark    Schladminger Tauern   2010
Bild vergrößern
Die Fahrlechhütte liegt direkt am Duisitzkarsee in wunderschöner Landschaft. Wir stiegen von der Keinprechthütte zum See ab und machten hier Mittagspause, bevor wir zum Muhrspitzsattel aufstiegen.
Hüttenstempel

 
Falkenhütte   1848m
 Österreich/Tirol    Karwendel   2006
Bild vergrößern
Am Morgen lag das Karwendelhaus in leichten Nebelschwaden. Es dauerte auch nicht lange und es fing an zu regnen. Zuerst führte der Weg zum kleinen Ahornboden, wo auch das Hermann von Barth Denkmal steht. Von hier führte der Weg dann hinauf zur Falkenhütte. Die Hütte ist herrlich gelegen am Fuße der Lalidererwändeden, die sich steil hinter der Hütte erheben.
Hüttenstempel

 
Faller Hütte   911m
 Österreich/Kärnten    Ankogelgruppe   2017
Bild vergrößern
An der Faller Hütte endete unsere Hüttenour. Die Hütte steht direkt an der Mautstelle der Maltahochalmstraße. Auf dem Naturerlebnisweg "Malteiner Wasserspiele" wanderten wir an vielen Wasserfällen vorbei.
Hüttenstempel

 
Falzaregopass   2117m
 Italien/Venezien    Fanes-Sennes-Prags   2014
Bild vergrößern
Von Cortina fuhren wir mit der Linie 30/31 zum Falzaregopass. Von dort brachte uns die Seilbahn zum Gipfel, wo unsere Tour startete. Der Falzaregopass liegt am Dolomitenweg Nr.1 und wird auch als R?tappenziel genutzt.
Hüttenstempel

 
Faneshütte   2060m
 Italien/Südtirol    Fanes-Sennes-Prags   2014
Bild vergrößern
Eigentlich wollten wir auf der Hüttentour auf der Faneshütte übernachten, aber leider war diese schon frühzeitig ausgebucht gewesen. Zum Glück liegt die Lavarellahütte in unmittelbarer Nähe. Von der Großfanes Hütte waren wir vorbei am Limosee zur Faneshütte auf breitem Fahrweg abgestiegen. Kurz vorher hatte es geregnet und am Himmel bildete sich ein großer Regenbogen.
Hüttenstempel

 
Feldalmhütte   1757m
 Österreich/Kärnten    Seetaler Alpen   2022
Bild vergrößern
Hüttenstempel

 
Feldnerhütte   2182m
 Österreich/Kärnten    Kreuzeckgruppe   2018
Bild vergrößern
Bei unserer Wandertour durch die Kreuzeckgruppe übernachteten wir in der Feldnerhütte. Der Hüttenwirt der Feldnerhütte stammte zu unserer Verwunderung aus Berlin. Er begrüßte uns sehr freundlich und reichte gleich Getränke aus dem Küchenfenster auf die Terrasse. Wir machten es uns bequem. Auf der Hütte gab es Duschen, hier war eine neue Solaranlage eingerichtet worden.
Hüttenstempel

 
Feltuner Hütte   2046m
 Italien/Südtirol    Sarntaler Alpen   2013
Bild vergrößern
Die Hütte liegt auf dem Weg von der Seilbahn auf der Schwarzseespitze zum Rittner Horn Haus. Von hier wandert man noch ca. 1 Stunde zum Gipfel.
Hüttenstempel

 
Fermedahütte   2109m
 Italien/Südtirol    Puez-Geisler-Gruppe   2012
Bild vergrößern
Die Hütte liegt unterhalb der Geislergruppe auf einer großen Alm und ist leicht von den Seilbahnen aus St. Ulrich oder St. Christina zu erreichen.- Am Col Raiser sind immer wieder die vielen Edelweis zu bewundern.
Hüttenstempel

 
Feuerkogelhaus   1592m
 Österreich/Salzkammergut    Höllengebirge   2015
Bild vergrößern
Am Feuerkogelhaus endete unsere Tour. Hier stärkten wir uns vor der langen Heimreise. Im Anschluss fuhren wir mit der Seilbahn hinunter nach Ebensee, wo wir unser Auto an der Seilbahn geparkt hatten.
Hüttenstempel

 
Fiderepaßhütte   2070m
 Deutschland/Bayern    Allgäuer Alpen   2005
Bild vergrößern
Von der Mindelheimer Hütte, wo wir am Nachmittag ankamen, ging es nach einer kurzen Pause weiter zur Fiderepasshütte. Über den Kulmbacher Höhenweg ging es zuerst weiter bergab und dann wieder nach oben in Richtung Fiderescharte. Unterhalb der Scharte verliefen wir uns leider in einem großen Schneefeld. Gemeinsam wurde auf der Karte der Standort bestimmt. Zur Scharte entschieden wir uns für den direkten Weg im Schnee. Der war sehr steil und nur mit viel Körpereinsatz zu bewältigen. Vor der Hütte konnten wir bequem sitzen und einen fantastischen Sonnenuntergang beobachten, der von Gewittern flankiert wurde. Der Himmel war nach diesem Gewitter in Gelb gehüllt und bot ein einmaliges Naturschauspiel.
Hüttenstempel

 
Filmoor-Standschützenhütte   2350m
 Österreich/Kärnten    Karnischer Hauptkamm   2009
Bild vergrößern
Vom Großen Kinigat 2689m stiegen wir zum Hintersattel ab. Vom Sattel gelangten wir in wenigen Minuten zur Filmoor-Standschützenhütte. Hier legten wir eine kleine Mittagspause ein. Auf der Speiesekarte findet man eine große Anzahl leckerer Gerichte.
Hüttenstempel

 
Finse Fjellstove   1216m
 Norwegen/Vestland    Hallingskarvet   2022
Bild vergrößern
Die Finse Fjellstove (Finse 1222 Hotel) liegt direkt am Bahnhof. Markant ist der eingehängte Wagon, der die Gebäude verbindet. Gegenüber liegt das Rallarmuseet, welches die Geschichte zum Bau der Bahnstrecke zeigt. Die Unterkunft wird vorallem von den Radfahrern gebucht, die auf dem Rallarvegen fahren.
Hüttenstempel

 
Finsehytta   1214m
 Norwegen/Vestland    Hallingskarvet   2022
Bild vergrößern
Die Finsehytta liegt nur wenige Minuten Fußmarsch vom Bahnhof entfernt. Von der Hütte hat man einen sehr schönen Blick auf den Hardangerj?kulen, dem sechst größten Gletscher des Landes. Wir waren von Berlin über Bergen nach Finse angereist und übernachteten vor unserer Tour durch das Aurlandsdalen auf der DNT-Hütte.
Hüttenstempel

 
Flaggerschartenhütte   2481m
 Italien/Südtirol    Sarntaler Alpen   2013
Bild vergrößern
Unsere letzte Hütte auf der Hufeisentour. Von hier konnten wir direkt zum Gipfelkreuz der Jakobspitze schauen. Am Nachmittag genossen wir die Sonne auf der Terrasse, bevor wir den Abend bei einem gemütlichen 3-Gänge-Menü am Kamin ausklingen ließen.
Hüttenstempel

 
Flåm Camping og Vandrarheim   20m
 Norwegen/Vestland    Hallingskarvet   2022
Bild vergrößern
Am letzten Tag der Wandertour waren wir durch das beeindruckende Aurlandsdalen bis nach Vassbygdi gewandert und von dort mit dem Bus nach Flåm gefahren. Im Ort war es schon lange vor unserer Tour schwer Unterkünfte zu bekommen. Im Flåm Camping og Vandrarheim konnte ich noch Plätze ergattern, allerdings gibt es in der Unterkunft keine Verpflegung. In einem nahe gelegenen Supermarkt kauften wir wir die Gruppe zum Abend das Essen und die Getränke ein und kochten in der Küche der Unterkunft, wo ausreichend Platz war. Zum Frühstück gingen wir an den Hafen in eine Bäckerei.
Hüttenstempel

 
Fodara Vedla Hütte   1966m
 Italien/Südtirol    Fanes-Sennes-Prags   2014
Bild vergrößern
Von der Lavarellahütte gingen wir am zweiten Tag über den oberen Weg, vorbei an den Felswänden des Banch dal Se zur Fodara Vedla Hütte. Hier hatten wir ebei einer Mittagspause eine gute Auswahl an Speisen. Nach der Pause gingen wir weiter zur Sennhütte und steigen von dort zur Seekofelhütte auf.
Hüttenstempel

 
Fonda Savio Hütte   2367m
 Italien/Venetien    Sextener Dolomiten   2014
Bild vergrößern
Von der Bosi Hütte fuhren wir am Morgen hinunter zum Misurinasee und nahmen dort den Lift zum Col de Varda. Über den Sentiero Alberto Bonacossagingenb wir zur Fonda Savio Hütte. Diese liegt in sehr schöner Landschaft auf einer Scharte. Dort legten wir unsere Mittagspause ein und probierten die sehr guten Mittagsangebote. Danach wanderten wir über den Klettersteig zur Auronzo Hütte.
Hüttenstempel

 
Foresteria di Carnino Hütte   1360m
 Italien/Piemont    Ligurische Alpen   2021
Bild vergrößern
Die Hütte liegt in dem kleinen Ort Carnino. Durch diesen kamen wir auf unserem Weg vom Rifugio Mongioie zum Rifugio Don Barbera. Leider war die Hütte an dem Tag aus gesundheitlichen Gründen geschlossen. Gerne wären wir hier nach dem Abstieg vom Rifugio Mongioie eingekehrt.
Hüttenstempel

 
Franz-Senn-Hütte   2147m
 Österreich/Tirol    Stubaier Alpen   2002
Bild vergrößern
Mit dem Auto fuhren wir nach Oberiss im hinteren Oberbergtal, einem Seitental des Stubaitales. Hier befindet sich ein gebührenpflichtiger Parkplatz. Der Anstieg erfolgt von der Oberissalm und dauert ca. 1,5 Stunden bis zur Hütte. Sie stellt einen optimalen Ausgangspunkt für Wanderungen, anspruchsvolle Bergtouren und Skihochtouren dar. Die Hütte wird auch als Stützpunkt für viele Ausbildungen und Lehrgänge genutzt. Pfarrer Franz Senn hatte die Idee eine Touristenherberge zu bauen und diese mit Heulagern auszustatten. Heute gibt es hunderte Hütten in den Alpen, die den Bergsteiger und Wanderer eine Herberge bieten.
Hüttenstempel

 
Frara (Rifugio Albergo Alpino)   2137m
 Italien/Südtirol    Sellagruppe   2012
Bild vergrößern
Die Hütte liegt dierekt auf dem Grödnerjoch. Hier wechselten wir am dritten Tag der Tour in die Sellagruppe.
Hüttenstempel

 
Frasdorfer Hütte   950m
 Deutschland/Bayern    Chiemgauer Alpen   2012
Bild vergrößern
Die Frasdorfer Hütte liegt in unmittelbarer Nähe der Hofalm, auf der wir bei der Cheingautour eine Pause einlegten. Von der Hütte führt der Fahrweg hinauf zur Riesenhütte.
Hüttenstempel

 
Freiburger Hütte   1931m
 Österreich/Vorarlberg    Lechquellengebirge   2008
Bild vergrößern
Von der Ravensburger Hütte gingen wir zum Spullersee, umrundeten wir diesen und begannen mit dem Aufstieg zum Gehrengrat. Vor uns waren noch ein paar Wanderer unterwegs. Oben angekommen hatten wir einen guten Blick zurück auf den Stausee und die Ravensburger Hütte. Weiter ging es über den verschneiten Gehrengrat und nach einem kurzen Abstieg in das Steinerne Meer. In dieser schroff gestalteten Landschaft kletterten wir über die geschliffenen Steine bis zum Schafjöchl. Von hier stiegen wir zur Freiburger Hütte ab. Die Hütte liegt oberhalb des Formarinsees vor der Kulisse der Roten Wand.
Hüttenstempel

 
Freschenhaus   1846m
 Österreich/Vorarlberg    Bregenzerwaldgebirge   2020
Bild vergrößern
Von der Emser Hütte waren wir über den Kammweg zum Hohen Freschen gewandert und habe die sehr schönen Aussichten auf das Rätikon und dem Alpstein vom Gipfel genossen. Vom Hohen Freschen stiegen wir zum Freschenhaus ab. Dort konnten wir den Abend auf der Terasse der Hütte verbringen und den Sonnenuntergang über den Bodensee beobachten.
Hüttenstempel

 
Friedrich August Hütte   2308m
 Italien/Südtirol    Langkofelgruppe   2002/ 2012
Bild vergrößern
Vom Sellajoch unternahmen wir eine Wanderung über die Seiseralm nach St. Ulrich. Dabei umrundeten wir den Plattkofel und Langkofel im Süden. Weiter führte uns der Weg nach St. Ulrich. Die Friedrich August Hütte liegt als erste Hütte auf dem Weg und ist leicht zu erreichen. Auf unserer Tour im Jahre 2012 kamen wir ebenfalls auf dem Weg zur Plattkofelhütte an der Frierich-August-Hütte vorbei.
Hüttenstempel

 
Friedrichshafener Hütte   2138m
 Österreich/Tirol    Verwallgruppe   2006
Bild vergrößern
Der Aufstieg erfolgte vom Parkplatz in Mathon. Wir waren schon am Abend des Vortages zur Tour in der Verwallgruppe angereist und haben eine Nacht auf der Friedrichshafener Hütte verbracht. Von hier hatten wir einen wunderschönen Blick auf die umliegenden Gebirgsgruppen. Die Silvretta und das Samnaun lagen quasi gegenüber. Die Tage vorher hatte es geschneit und so waren die gegenüber liegenden Gipfel mit "Puderzucker" überzogen worden.
Hüttenstempel

 
Friesenberghaus   2498m
 Österreich/Tirol    Zillertaler Alpen   1993/2003
Bild vergrößern
Die Hütte habe ich zweimal besucht. Das erste Mal führte mich eine Tour von der Olperer Hütte über den Tiroler Höhenweg zum Friesenberghaus und weiter zum Schlegeisspeicher. Das zweite Mal kam ich im Sommer 2003 auf die Hütte. Wir hatten einen Wintereinbruch und schneiten in der Hütte ein. Am nächsten Morgen spurte uns der Hüttenwirt den Weg zum Speicher.
Hüttenstempel

 
Friessche Baude (Friesovy Boudy)   1217m
 Tschechien/Trutnov    Riesengebirge   2014
Bild vergrößern
Unsere letzte Übernachtungsbaude, die modernisiert wurde. Aus großen Panoramafenstern konnten wir auf das Riesengebirge uund die ehemalige Schneegrubenbaude schauen. Wir nutzten die Sauna zum Entspannen und am Abend probierten wir die Angebote der Speisekarte, wie zum Beispiel die Lammkeule.
Hüttenstempel

 
Frischmannhütte   2192m
 Österreich/Tirol    Ötztaler Alpen   2016
Bild vergrößern
Von Umhausen stiegen wir zur Frischmannhütte auf. Wir nutzten den Fahrweg für den Aufstieg, weil wir nach einer längeren Anfahrt erst etwas spät starteten. Alternativ kann man über das Gasthaus in Köfels den Aufstieg vorbei an dem Waalweg gehen.
Hüttenstempel

 
Fuchsbergbaude (Lyzarska Bouda)   1205m
 Tschechien/Trutnov    Riesengebirge   2014
Bild vergrößern
Mit dem Lift waren wir von Pec pod Snezkou zum Braunberg aufgefahren. Dort begann meine erste Abfahrt auf den neuen Skiern, die mit dem schweren Rucksack sehr wackelig erfolgte. Auf der Hütte gab es eine Erfrischung und dann ging es weiter zur Waldbaude.
Hüttenstempel

 
Fundusalpe   1964m
 Österreich/Tirol    Ötztaler Alpen   2016
Bild vergrößern
Beim Aufstieg zur Frischmannhütte machten wir auf der Hinteren Fundusalpe eine Pause und konnten das wunderschöne Panoram im hinteren Fundustal genießen.
Hüttenstempel

 
Fünf-Seen-Hütte   1671m
 Polen/Małopolskie    Hohe Tatra   2015
Bild vergrößern
Von derStanislaw-Staszic?Hütte am Morske Oko wanderten wir zuerst den Fahrweg etwas bergab. Dann bog der Weg nach links an und begann sofort steil anzusteigen. Große Stufen waren mit verbaute worden. Am Berghang entlang wanderten wir dem kleinen Gipfel des Szalasiska entgegen.Vom Szalasiska führte uns der Weg weiter über die Bergkuppe zum Swistowa Czuba. Dort kamen wir nach einer Stunde an und hatten einen sehr schönen Blick hinunter auf das Tal der Fünf Seen. Der Abstieg vom Gipfel war erst etwas steiler, dann flachte der Weg zum See hin ab.
Hüttenstempel

 
Furtschaglhaus   2295m
 Österreich/Tirol    Zillertaler Alpen   1992/ 1993/ 2003 
Bild vergrößern
Ein lohnendes Ziel am Schlegeisspeicher ist das Furtschagelhaus. In ca. 2,5 Stunden erreicht man die Hütte vom Speicher aus. Sie liegt in schöner Lage gegenüber des Furtschagel- und des Schlegeiskees. Ein begehrter Gipfel ist das Schönbichler Horn, welches am Übergang zur Berliner Hütte liegt.
Hüttenstempel

 
Füssener Hütte   1520m
 Österreich/Tirol    Tannheimer Berge   2007
Bild vergrößern
Von der Bad Kissinger Hütte gingen wir auf dem Tannheimer Höhenweg in Richtung Sonnenalm. Der Weg ging leicht bergauf und bergab. Nach ca. 2h erreichten wir das Füssener Jöchl. Nun wanderten wir über den Rücken des Reintaler Jöchl zur Neuen Füssener Hütte, die malerisch unter dem Gipfel des Gimpel und in unmittelbarer Nähe der Otto-Mayer-Hütte liegt. Hier machten wir eine längere Pause und genossen die Aussicht.
Hüttenstempel

 

 

Letzte Aktualisierung: 02.06.2022 - 13:21


Ich bin ein BotIch bin ein Bot
Menue Seitenende
Fuss